Aus Liebe zum Beruf ‚Rechtsanwaltsfachangestellte‘

Was wĂ€ren die Chefs ohne ihre Mitarbeiter? 🙂 Was wĂ€ren die Mitarbeiter ohne ihre Chefs? 🙂

Ihr Lieben, Sie Lieben,

schön, dass Sie den Weg hierher gefunden haben.

Ihnen bei der Flut an neuen Gesetzen, Verordnungen, Entscheidungen und Formularen zu helfen, den Durchblick zu behalten, habe ich mir zur Aufgabe gemacht. Mein Wissen auf leichte, verstĂ€ndliche und motivierende Weise an meine Kanzleifachwissen24-Familie weiterzugeben und dabei möglichst neutral auch einmal das anzusprechen, worĂŒber in unserem Bereich kaum gesprochen wird, ist meine Intention. Sie finden bei mir einen ausgewogenen Mix aus kostenpflichtigen und kostenfreien Angeboten. Wie immer gilt: Das Glas ist sowohl stets halb leer als auch halb voll. Das ganze Leben ist ein Buffet, jeder nimmt sich das heraus, was „ihm“ schmeckt.

Mein Job macht mir nach wie vor richtig dolle Spaß, denn ich weiß, wie vielen Rechtsanwaltsfachangestellten und RechtsanwĂ€lten ich ĂŒber die vielen Jahre zu mehr Erfolg in Ausbildung und Beruf verhelfen durfte. Und dafĂŒr bin ich sehr dankbar. Als Rechtsanwaltsgehilfin, die zu Beginn ihrer Laufbahn Mobbing in zwei Kanzleien hautnah miterleben musste, stehe ich fĂŒr ein gutes VerhĂ€ltnis zwischen den Rechtsanwaltsmitarbeitern und ihren Chefs, bis heute. Denn nur wenn alle in die gleiche Richtung ziehen, kann es der Kanzlei gut gehen, und den Mitarbeitern auch. Allerdings mĂŒssen alle mithelfen, dass das funktioniert. Kein Anwalt darf sich auf den BemĂŒhungen seiner Fachkraft ausruhen, aber andersherum gilt das gleiche.

Immer wieder hört und liest man, dass Mitarbeiter mit den Anwaltskanzleien und RechtsanwĂ€lte mit den Rechtsanwaltsfachangestellten oder Rechtsfachwirten unzufrieden sind. Sie Lieben, ja es gibt manchmal unschöne ZustĂ€nde und zurzeit sind die Nerven von vielen noch angespannter als schon zuvor. Doch anstelle zu schimpfen sollte man versuchen die UmstĂ€nde zu verbessern. Denn bald klĂ€rt das womöglich die KI/AI (KĂŒnstliche Intelligenz/Artificial Intelligence) und dann wĂŒnscht man sich womöglich – vergeblich – den Job oder eben die Mitarbeiter zurĂŒck.

Oder man sucht sich etwas oder jemand Neues.

Wir sind inmitten einer neuen Zeit. Ich wĂŒnsche mir von Herzen, dass wir alle gut durch die fĂŒr uns vorgesehene Zukunft kommen und sie zum Positiven wandeln können (was auch immer das fĂŒr jeden Einzelnen bedeutet). FĂŒr die kommende Zeit wĂŒnsche ich Ihnen besonders viel Liebe, beste Gesundheit, großen Erfolg, Zufriedenheit fĂŒr die innere Ruhe und das gewisse QuĂ€ntchen GlĂŒck, um Ihre Ziele erreichen zu können (ich drĂŒcke beide Daumen).

Und sehen Sie es mir bitte nach, wenn ich hier ab und zu von meiner „Lieblingswebseite Kanzleifachwissen24.de“ spreche. Als Ein-Frau-Betrieb ist Kanzleifachwissen24.de nicht nur eine Webseite, sondern es steckt auch mein ganzes Herzblut darin. Es ist mein Baby. â˜ș

Nun lassen Sie uns wieder an die Arbeit gehen. Gucken Sie doch gleich einmal die Neuerungen auf Kanzleifachwissen24 an. Es steht wie immer einiges an. Packen wir es! LOVE

Herzlichst Ihre/eure/deine

Konstanze

Schau gerne vorbei: Zwangsvollstreckung: Schuldnertipps, GlĂ€ubigertricks & mehr, mein kleiner Youtube-Kanal fĂŒr dich 🙂
Konstanze Halt
Konstanze Halt
FrĂŒher BĂŒcher, heute online mit Kanzleifachwissen24.de
Lieblingswebseite Kanzleifachwissen24.de

GlitzergebĂŒhrentabelle bestellen

Glitzermousepad bestellen

Schau auch gerne vorbei auf meinem Instagram-Kanal. Ich freue mich. 🙂